boAbendAm 12. Dezember 2018 fand an der NMS Zell am Ziller ein Abend der besonderen Art statt. Direktoren und Vertreter der weiterführenden Schulen aus Nah und Fern präsentierten den Schülerinnen und Schülern der NMS Zell am Ziller, der NMS Schwendau und der NMS Mayrhofen ihre Schulen und gaben somit umfassende Einblicke in die Vielfalt der Möglichkeiten nach der Neuen Mittelschule für die Schulabgängerinnen und Schulabgängern preis.


Dies waren die Polytechnische Schule von Zell am Ziller und Mayrhofen, die Handelsschule und Handelsakademie Schwaz, das BORG Schwaz, die HTL Jenbach, die HTL Fulpmes, die LLA Rotholz, die Tourismusschulen Zillertal und das zukünftige Bundesschulzentrum Zillertal, mit dem neuen Bundesoberstufenrealgymnasium.
Musikalisch umrahmt wurde dieser Abend von der Musikklasse 4a mit ihrem Klassenvorstand Barbara Luchner, der Chorlehrerin Frau Margret Dissauer und dem Ensemble Lehrer Herrn Joast Fritz.
Das Interesse seitens der Schülerinnen und Schüler war groß, was die hohe Besucherzahl bewies. So hatten die Vertreter in ihren drei angebotenen Präsentationen die Klasse mit begeisterten Zuhörern voll.
Wir hoffen, dass sich dieser Abend für die Schulabgänger der Neuen Mittelschule Zell am Ziller, Schwendau und Mayrhofen gelohnt hat und sie in ihrem Prozess der Entscheidungsfindung weiter gekommen sind. Vielleicht konnte der eine oder andere seine Traumschule bereits finden.
Wir, die Lehrer der NMS Zell am Ziller, wünschen allen ein erfolgreiches letztes Schuljahr in der 8.Schulstufe und alles Gute in den weiteren Ausbildungsjahren.