etwinning logoDie Klasse 1c nimmt in diesem Schuljahr an einem e-Twinning-Projekt der EU teil. 15 Schulen aus ganz Europa beteiligen sich daran. Unsere Partnerschulen sind in Polen, Rumänien, Spanien, Italien, Litauen, der Türkei, Griechenland, Serbien und Großbritannien. Das Projekt startet im November 2018 und wird uns bis Juni 2019 begleiten.
Anders als bei COMENIUS – Projekten findet hier kein Schüler- bzw. Lehreraustausch statt, sondern die Zusammenarbeit erfolgt online. Der Kontakt zwischen den Schulen wurde über die e-twinning Plattform bzw. die Erasmus+ - Agentur in Wien vermittelt. Erasmus + ist ein Programm der Europäischen Union, das gemeinsame Projekte in den Bereichen Bildung, Jugend und Sport fördert.


Das Projekt „Celebrating Festivals – Traditions across Europe“ richtet sich an Schülerinnen und Schüler im Alter von sieben bis elf Jahren, die Englisch als Fremdsprache oder Muttersprache lernen. Das Ziel ist es, Kindern aus anderen Ländern die eigenen Traditionen und die eigene Kultur anhand von Festlichkeiten im Jahreslauf vorzustellen und Gemeinsamkeiten und Unterschiede kennenzulernen. Durch den Kontakt mit Kindern aus anderen Ländern sollen Vorurteile abgebaut und gegenseitiger Respekt gefördert werden.
Dies erfolgt anhand von Fotos, Videos, Zeichnungen, Power-Point Präsentationen usw. Für die Schülerinnen und Schüler ist es auch eine willkommene Gelegenheit, ihre Kompetenzen im englischen Sprechen und Schreiben unter Beweis zu stellen. Die Arbeiten unserer Schülerinnen und Schüler zu diesem Thema werden wir selbstverständlich auch auf der Schulhomepage präsentieren.


Weitere Informationen zu e-twinning finden Sie hier:
https://www.etwinning.net/de/pub/index.htm

Fot0 1c